Pressemitteilungen

  • 23. September 2014

    Amazon-Streik in Rheinberg bis Mittwoch verlängert

    -

    23.09.2014 | 13:44 Uhr derWesten

    Bis Mittwochabend soll der Mitarbeiterstreik beim Internet-Versandhändler Amazon in Rheinberg verlängert werden.

    Rheinberg. Der seit Montag laufende Streik am Amazon-Standort in Rheinberg soll bis Mittwochabend verlängert werden.... mehr...

  • 22. September 2014

    Erster Streiktag bei Amazon ein Erfolg

    -

    Respekt und Anerkennung durch Tarifverträge

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) wertet den ersten Tag der Streiks bei Amazon an diesem Montag als Erfolg. An den Arbeitskampfmaßnahmen hatten sich bis zum Mittag an den vier Standorten Bad Hersfeld (Hessen),... mehr...

  • 22. September 2014

    Für existenzsichernde Tarifverträge

    -

    ver.di ruft bei Amazon erneut zu Streiks auf

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) setzt beim Versandhändler Amazon ihre Streiks fort. An den Standorten Leipzig (Sachsen), Bad Hersfeld (Hessen), Graben bei Augsburg (Bayern) und Rheinberg (NRW) sind die Beschäftigten dazu aufgerufen,... mehr...

  • 22. September 2014

    Für einen existenzsichernden Tarifvertrag

    -

    STREIK bei AMAZON 22.-23.09.2914

    ver.di ruft bei Amazon erneut zu Streiks auf

    Berlin, 22. September 2014 | ver.di setzt beim Versandhändler Amazon ihre Streiks fort. An den Standorten Leipzig (Sachsen), Bad Hersfeld (Hessen), Graben bei Augsburg (Bayern) und Rheinberg (NRW) sind die Beschäftigten dazu aufgerufen, am Montag, dem 22. September, und Dienstag, dem 23. September, die Arbeit niederzulegen. Die Streiks beginnen am heutigen Montag mit der Nachtschicht in Bad Hersfeld. Die Beschäftigten in Leipzig,... mehr...

  • 02. Juli 2014

    Tarifverträge bei Amazon:

    -

    Gemeinsam über Grenzen hinweg für gute Arbeit und existenzsichernde Einkommen - Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus fünf Ländern vernetzen sich

    Vertreter und Vertreterinnen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und von Gewerkschaften aus Polen, der Tschechischen Republik, Großbritannien und den USA treffen sich am 2. und 3. Juli in Berlin,... mehr...

  • 16. Juni 2014

    Betriebsratswahl am 17. Juni bei Amazon in Brieselang

    -

    Rund 1.000 Beschäftigte sind aufgerufen, erstmals einen Betriebsrat zu wählen

    Der Online-Versandhändler Amazon nahm im Oktober 2013 in Brieselang seinen Betrieb auf.

    Detlef Baer, Geschäftsführer der DGB Regionsgeschäftsstelle Mark Brandenburg, begrüßt sehr,... mehr...

  • 30. Mai 2014

    Streik wird bei Amazon fortgesetzt

    -

    Für Tarifvertrag, Lohnerhöhung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld und geregelte Pausen zur Erholung

    Samstag, den 31.05.2014 ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) mit Beginn der Frühschicht die Beschäftigten der Amazon-Standorte in Leipzig und Bad Hersfeld erneut zum Streik auf.... mehr...

  • 03. April 2014

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hält auch nach der Absage eines Spitzengesprächs zur Lösung des Tarifkonflikts durch die Amazon-Geschäftsführung an seiner Forderung nach einer Tarifbindung für die Beschäftigten des weltgrößten Onlineversandhändlers fest.... mehr...

  • 17. März 2014

    Amazon-Beschäftigte aus Deutschland vor Ort bei Amazon-Streiks in Frankreich

    -

    Solidarität zwischen Beschäftigten sowie Gewerkschaften auch über Ländergrenzen hinweg

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) wertet die geplanten Solidaritätsbekundungen europäischer Gewerkschaften bei den Streiks der Amazon-Beschäftigten in Frankreich am Dienstag als wichtigen Schritt auf dem Weg zu besseren Löhnen und Arbeitsbedingungen europaweit.... mehr...

(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 06.04.2019