20. Mai

Mega enttäuscht statt supergeil – WIR sind die Edeka.

Beschäftigte in Winsen/Aller fordern Verantwortung von Edeka Zentrale in Minden- Hannover

Auf der gestrigen ver.di Mitgliederversammlung der Edeka Beschäftigten in Winsen/Aller wurde die Übergabe einer Petition an die Edeka Regionalgesellschaft Minden-Hannover am 26. Mai 2014 beschlossen.

  • 20.05.2014 Celler Presse

    „Wir lieben gute Arbeitsbedingungen!“

    SPD-Politiker Schmidt und Oelmann unterstützen Edeka-Beschäftigte in Winsen (Aller)

    Nach dem Bekanntwerden der Videoüberwachung vor einigen Wochen im E-Center in Südwinsen werden nun immer mehr Details über die Arbeitsbedingungen im dortigen Edeka-Markt offenbar. Die Beschäftigten engagieren sich deshalb mit großem Einsatz für die Sicherung ihrer Arbeitsplätze, für gleichen Lohn für gleiche Arbeit und für eine respektvolle Führungskultur im Unternehmen. Gestern Abend hat dazu eine Veranstaltung der Gewerkschaft ver.di in Winsen stattgefunden, bei der der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt sich bereit erklärt hat, für den Arbeitskampf der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im E-Center in Winsen die Patenschaft zu übernehmen.

  • 20.05.2014 Cellesche Zeitung

    Nach der gutachterlichen Untersuchung der Kameratechnik im Südwinser E-Center sind die Ergebnisse bekannt geworden. Mario Böttcher, Anwalt des Betriebsrates, sagte, dass elf Kameras gefunden wurden. Bislang war nur von sieben Kameras die Rede.

  • 20.05.2014 Cellesche Zeitung

    Big Brother selbst im Visier

    Überwachungstechnik im Südwinser E-Center wird untersucht / Verdi kritisiert Lohn-Politik

    Nachdem im Südwinser E-Center mehrere Kameras entdeckt wurden, sollte gestern ein von der IHK bestellter Gutachter die Technik begutachten. Unterdessen diskutierten Arbeitnehmer am Dienstagabend während einer Verdi-Mitgliederversammlung das weitere Vorgehen.

(C) 2013 Ver.di Niedersachsen/Bremen - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 17.11.2017