Das kann ich mir schon vorstellten, das Bad Hersfeld das effizienteste Lager bei Amazon ist. Die Menschen haben mehr Pause als an anderen Standorten.

Nur mal ein kleines Bespiel zetiert aus dem Buch von Dale Carnegie "Sorge dich nicht-lebe"

Ein Mensch der körperlich arbeitet, leistet mehr, wenn er sich mehr Zeit zum Ausruhen nimmt, Frederick Taylor wies dies nach während er als Ingenieur des wissenschaftlichen Managements bei der Bethlehem Steel Company arbeitete. Er stellte Fest, das jeder Arbeiter am Tag zwölfeinhalb Tonnen Roheisen auf die Frachtloren verlud und mittags erschöpft war. Er machte eine wissenschaftliche Studie aller hineinspielenden Müdigkeitsfaktoren und erklärte, dass die Arbeiter nicht zwölfeinhalb Tonnen am Tag verladen müsste, sondern siebenundvierzig! Er hatte ausgerechnet dass sie fast das Vierfache leisten könnten ohne erschöpft zu sein. Aber er musste es auch beweisen. Taylor wählte einen Mann namens Schmidt as, der genau nach der Stoppuhr arbeiten sollte. Der Mann, der auf Schmidt aufpassen sollte befahl ihm also „Jetzt das Eisen aufnehmen und gehen…jetzt hinsetzten und ausruhen…jetzt gehen…jetzt ausruhen“
Was geschah? Schmidt schaffte siebenundvierzig Tonnen Eisen täglich, während die anderen Arbeiter es nur auf zwölfeinhalb Tonnen pro Mann brachten. Während der drei Jahre, die Frederick Taylor bei Bethlehem Steel war, arbeitete Schmidt immer in diesem Rhythmus. Er konnte dies tun, weil er sich ausruhte, ehe er ermüdete. Er arbeitete ungefähr 26 Minuten in der Stunde und ruhte sich 34 Minuten aus. Er ruhte sich mehr aus, als die anderen! Hat man mir das nur erzählt? Nein, Sie können den Bericht darüber in Prinzipien des wissenschaftlichen Managements, verfasst von Frederick Winslow Taylor, selbst nachlesen.

Wie soll ein Mensch mit der minimalsten Pausenzeit (nach Gesetz) Höchstleistungen bringen......

Kommentar von: Schneekönigin - 16.12.2011, 10:56
(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 06.04.2019